Ayutthaya, Königspalast und Wat Phra Si Sanphet

Eine wichtige Sehenswürdigkeit von Ayutthaya ist der alte Königspalast und der Tempel Wat Phra Si Sanphet. Dieser liegt nordwestlich vom Rama Park. Vom ehemaligen Palast ist nicht mehr so viel übrig. Dieser wurde 1350 gebaut aber nicht allzu lange benutzt. Die ganze Anlage ist sehr weitläufig.

Unten ein Modell wie der Komplex früher ausgesehen haben muss.

AyutthayaalterKoenigspal
Es finden sich dort die Überreste von verschiedenen Tempeln und Hallen.

AyutthayaalterKoenigspgrHall
Das grösste wieder aufgebaute Gebäude ist der Tempel Wat Phra Si Sanphet. Dort gab es ein grosse vergoldete Buddha Statue  mit 16 Meter höher, die allerdings von den Burmesen die Ayutthaya 1767 überfielen zerstört wurde.

AyutthayaalterKoenigspgrHall2

Südlich des Bereiches des alten Palastes liegt der Tempel Viharn Phra Mongkol Bophit.
In diesem Tempel steht eine der grössten Bronze Buddha Statuen von Thailand. Dieser Bronze Buddha ist 12.45 Meter hoch. Man nimmt an dass die Statue in der frühen Periode zwischen 1448 und 1602 geschaffen wurde. Während des Überfalls der Burmesen 1767 wurde der Tempel teilweise und auch der Kopf und der rechte Arm des Buddha zerstört. Dieser wurde später wieder restauriert und der Tempel 1956 wieder aufgebaut.
Wir waren am Nachmittag beim Tempel und der war leider geschlossen.

AyutthayaTempelamPalast