Ko Samui

Ko Samui ist die drittgrösste Insel von Thailand und liegt ca. 35 Kilometer östlich des Festlandes im Golf von Thailand. Die Insel gehört zur Provinz Surat Thani. Bis zum letzt genannten Ort kommen viele Besucher mit der Bahn von Bangkok. Von der Hauptstadt liegt die Insel ca. 700 Kilometer entfernt.
Die Insel ist etwa 26 Kilometer lang (von Nord nach Süd) und ca. 21 Kilometer breit (Ost nach West) und hat ungefähr 46.000 Einwohner. Der höchste Berg ist 635 Meter hoch und liegt etwas südlich des Zentrums der Insel.

KoSamuiWillkommen

In den 80 er Jahren wurde Ko Samui in der touristischen Welt bekannt. Speziell nach dem Bau des Flughafens 1989 wurde die Insel sehr einfach von Bangkok und anderen Orten erreichbar. Ein besonderer Tourismusschub kam nach dem Erdbeben und Tsunami im Dezember 2004, der die Westküste zerstörte aber den Osten verschont liess.

Die Anziehungspunkte der Insel sind natürlich vor allem die schönen Strände die von Kokospalmen gesäumt sind. Die ausgedehnten Kokkusplantagen sind auch heute noch ein wichtiger Wirtschaftszweig auf der Insel.
Für die Ernte der Kokosnüsse werden oftmals abgerichtete Affen verwendet.

KoSamuiAffe

Der bekannteste touristische Ort auf der Insel ist Chaweng, an der Ostküste. Von dort ist es nicht weit zum Flughafen.
Wir waren etwas weiter südlich bei Lamai, bzw schon fast zwischen Lamai und Chaweng.
Unser Hotel war ruhig gelegen, an einem schönem Strand und wir konnten auch gut Abends noch zu den erst Geschäften und Restaurants von Lamai gehen. Näheres zu unserem Hotel auf Ko Samui hier.

Die „Hauptstadt“, Hauptort von Ko Samui ist Nathon. Der Ort liegt an der Westküste weiter im Norden. Dort kommen die meisten Schiffe vom Festland an und fahren weiter auf andere Inseln. Der Ort ist nicht besonders hübsch aber es gibt dort viele Geschäfte und auch einen Markt, in der Nähe des Hafens, wo man einigermaßen günstig einkaufen kann.

Ko Samui ist relativ teuer. im Vergleich zum Festland. Nicht nur die Hotels sondern vor allem anderes wie Essen und vor allem die Taxis. Wer in der Hauptsaison fahren will sollte auf jeden Fall vorbuchen, besonders wenn man ein bestimmtes Hotel an einem bestimmten Ort haben will.

Die wichtigsten Strände sind die von Chaweng und Lamai, dort befinden sich auch die meisten Hotels. Vor allem Chaweng ist schon ein richtiger Touristenort geworden. Einen sehr schönen Strand gibt es auch im Norden bei Mae Nam.
Wer Zeit hat und schönes Wetter ist nimmt sich einfach mal einen Roller und fährt die Ringstrasse ab. Man kann einfach an den verschiedenen Ständen halten, baden und sich abkühlen und sucht sich selber seinen Lieblingsstrand.

Anreise nach Ko Samui

Prinzipiell gibt es zwei Möglcihkeiten für die Anreise nach Ko Samui, das Flugzeug und das Schiff. Hier einige Infos dazu.

Ausflüge auf Ko Samui

Ausser den Strand zu geniessen kann man auf Ko Samui auch ein paar Ausflüge machen. Weitere Infos und Möglichkeiten einen Ausflug auf Ko Samui zu machen hier.

Kleines Video vom Schnorcheln auf Ko Samui.

Ausflug in den Angthong Marine Park

Infos zum Ausflug in den Angthong Marine Park hier.

KoSamuiHinYai

Sehenswürdigkeiten auf Ko Samui

Tipps und genauere Beschreibungen zu Sehenswürdigkeiten auf Ko Samui hier.

Transport und Verkehrsmittel auf Ko Samui

Hier einige Infos zu den Verkehrsmitteln auf Ko Samui