Rundreise durch Thailand

Neben dem reinen Strandurlaub in Pattaya oder auf den Inseln Phuket oder Ko Samui gibt es immer mehr Urlauber die eine Rundreise durch Thailand bevorzugen. Das ist zwar ein bisschen anstrengender als ein Urlaub am Meer aber logischerweise sieht man viel mehr vom Land.
Möglichkeiten für eine Rundreise durch Thailand gibt es viele. Vom einem Packet mit Flug, über einzelne Rundreise-Bausteine, die man sich selbst zusammen stellen kann, bis zu einer komplett selbst geplanten Rundreise.
Jede Art hat seine Vorteile.

ThailandBGKReisezeit

Möglichkeiten einer Rundreise

Die Komplettpakete sind für Leute, die alles gerne vorgeplant haben und mit einer Gruppe, die mehr oder weniger zahlreich sein kann, unterwegs sein wollen. Vor allem Urlauber die noch nie in Thailand waren oder den grösseren Aufwand der Eigenplanung scheuen sind damit gut aufgehoben. Das ganze kann natürlich etwas teurer werden, muss es aber nicht.

Organisierte Rundreise

Es gibt viele Anbieter im Internet oder natürlich in den Reisebüros die Rundreisen organisieren. Diese fahren dann meist die klassischen Ziele von Thailand an.

Organisierte Rundreisen durch Thailand gibt es so einige. Diese dauern so zwischen 9 und 13 Tagen. Es gibt natürlich auch längere oder Kombinationen mit den Nachbarländern Myanmar oder Kambodscha. Viele dieser Reisen verlaufen durch den Norden von Thailand zu den kulturell wichtigsten Orten.

Rundreise durch die Kultur des Nordens
Stationen könnten zum Beispiel sein: Bangkok- Ayutthaya- Lopburi – Sukothai – Chiang Mai- Lompoon – Lampang- und zum Abschluss noch nach Patthaya für einen Tag. So eine 11 tägige Busrundreise kostet um die 1150 Euro inklusive Flüge.

Eine weitere interessante 16 tägige Busrundreise durch Thailand durch den Norden währe zum Beispiel: Bangkok – Ayutthaya – Sukothai – Lampang – Chiang Rai – Chiang Mai – Lampion – River Kwai – Cha Am – Bangkok. So eine Reise kostet ab 1399 Eu.

ThailandAyutthWat

Rundreise selbst organisieren

Der erfahrene Reisende stellt sich seine Rundreise selber zusammen. Vor allem Urlauber die schon einmal in Thailand waren, wählen diese Art zu reisen. Sie kennen sich schon ein bisschen aus und haben Erfahrung mit den Verkehrsmitteln gesammelt. Das erfordert natürlich einen grösseren Aufwand bei der Planung. Man muss schon einiges an Zeit aufwenden um ein schlüssiges Programm zu finden und auch die einzelnen Anbieter in Thailand selbst zu kontaktieren. Englisch Kenntnisse sind dabei natürlich vorausgesetzt.

Unsere Rundreise durch Thailand

Derjenige, der es etwas individueller haben will kann sich von mehreren Anbietern einzelne Bausteine raus suchen und damit seine persönliche Rundreise konfektionieren. Damit hat man bei Problemen immer noch den Reiseveranstalter im Rücken, ist meist mit kleineren Gruppen unterwegs und fährt genau dahin wohin man will. Es gibt Ansprechpartner vor Ort und man ist nicht ganz auf sich alleine gestellt. Man muss allerdings auch sehen, dass diese Bausteine evtl. teuerer sind als ein Komplettprogramm.

Unsere Rundreise durch Thailand haben wir aus Bausteinen, bzw aus einer schon vorhandenen Rundreise, die wir dann modifiziert haben, zusammen gestellt.
Aus Wettergründen haben wir uns auf den Süden genauer gesagt auf den Südosten konzentriert. Wir waren aber auch in Bangkok und Ayutthaya.